Unsichtbare Frontzahnfüllungen

Wem schon mal ein Front-Zahn abgebrochen oder eine Füllung herausgefallen ist, fühlt sich nicht wohl. Sein Ego ist gestört. Um dieses wiederherzustellen, ist eine Reparatur von Nöten, die dem eigenen Zahn ganz ähnlich ist. Dann soll er noch haltbar und belastbar sein und allen Kaufunktionen gerecht werden.

Während bis vor kurzem die Kunststoff-Ära noch in den Kinderschuhen steckte und unser ästhetisches Empfinden von verfärbten Füllungsrändern beeinträchtigt wurde, setzen wir heute hochwertige Materialien (Composites) ein, die die Eigenschaften des Zahnschmelzes und des darunter liegenden Zahnbeins (Dentin) nachbilden. Während der Zahnarztbehandlung werden diese Kunststoffe in einem zeitaufwändigen Verfahren geschichtet. Ein spezieller Kleber (Bonder) berücksichtigt die speziellen Eigenschaften des Dentins und garantiert die Langlebigkeit des Zahnaufbaus.

Darüberhinaus verbinden wir unsere Fachkenntnisse zu dieser speziellen Technologie mit den bereits gewonnenen Erfahrungen.