Gutowskiprothesen

Auch wenn es heute viele Möglichkeiten gibt, einer Zahnlosigkeit vorzubeugen, gibt es Menschen, die aus verschiedenen Gründen keine eigenen Zähne mehr haben und für die es verschiedenen Gründe existieren, von einer Implantatversorgung (künstliche Zahnwurzeln) Abstand zu nehmen. Das kann zu Problemen führen, denn nicht nur das selbstverständliche Essen steht in Frage, auch das eigene Selbstwertgefühl, die Stellung im gesellschaftlichen Leben, werden vom veränderten Aussehen und einer nachteiligen Sprechweise beeinträchtigt.
Die Betroffenen brauchen sogenannte Totalprothesen, die den Mangel ausgleichen sollen.
Und hier beginnen oft eine Reihe nachhaltiger Erfahrungen, wenn die Prothesen nicht richtig passen.
"Herr Präsident, ein wichtiges Telegram!", so kam der Sekretär Abraham Lincolns in den Bankettsaal, wenn der erste Gang, die Suppe zu Ende war. Der Präsident trug eine Zahnprothese aus Büffelleder, mit der man nicht essen konnte.
Liebe Patientinnen und Patienten, einige werden zustimmend nicken, denn trotz Haftcreme sind schlecht sitzende Prothesen ein Handicap.
Das Gebiet der Totalprothetik, war und ist eher ein ungeliebtes Kind der Zahnheilkunde. Es gehört solides Fachwissen, viel Einfühlungsvermögen, Geduld und Ausdauer dazu, so ein komplettes funktionstüchtiges Kausystem wiederherzustellen. Dabei muss der Zahnarzt auch Psychologe und Motivator sein, um über Schwierigkeiten hinwegzuhelfen.
In unserer Zahnarztpraxis wird die Totalprothesenherstellung nach Professor A. Gutowski, Schwäbisch Gmünd angeboten.
In zahlreichen Fort- und Weiterbildungen haben unser Zahntechnikermeister Herr H. Starke
und ich als Zahnärztin dieses Verfahren erlernt und weiter ausgebaut.
Angefangen von intensiven Vorgesprächen mit dem Patienten, der Analyse der Mund- und Kiefersituation, über umfangreiche Vermessungen, wird Schritt für Schritt der Weg der präzisen Fertigung der neuen Prothesen beschritten.
Perfekte Passgenauigkeit und Funktion, sowie individuelles Aussehen sind vorhersagbare
Größen, wenn alle Behandlungsabläufe exakt eingehalten werden.
Dazu bedarf es konzentrierter Anstrengungen aller Beteiligten.
Der "Lohn" sind nicht nur schöne neue Zähne, sondern ein komplett funktionsfähiges Kauorgan, Zahnersatz mit festem Biss eben.

Behandlungsbeispiel - Gutowskiprothese

Individuelle Anpassung garantiert natürliches Aussehen.

Ein komplettes funktionstüchtiges Kausystem.

Perfekte Passgenauigkeit und Funktion durch präzise Fertigung.